Yoga für Körper, Geist und Seele in München Bogenhausen und Unterföhring

Yoga ist mehr als körperliche Übung. Regelmäßig praktiziert trägt Yoga zu einem ausgeglichenen Leben bei. Es ist ein Übungsweg, der den Menschen bei der Entwicklung seiner Persönlichkeit, bei der Selbstentfaltung und der Erweiterung seines Bewusstseins unterstützt.


Ayon Yoga ist an diesen Tagen für Euch da jeder-grund
Dienstag (Unterföhring): 18 und 20 Uhr
Donnerstag (Arabellapark): 18 und 20 Uhr

Kostenlose Schnupperstunden!
Anmeldung unter 0176 52 50 10 65 oder in meiner Praxis 089 950 30 50


Geld von der Krankenkasse

Auch die Krankenkassen haben erkannt, dass Yoga wirkt. Für alle Kurse bei AYON YOGA kannst Du eine Kostenbeteiligung bei Deiner Krankenkasse beantragen. In der Regel übernehmen die Kassen etwa 80% der Kursgebühren – bis zu einer Höhe von 200 € pro Jahr! Für weitere Informationen stehen wir Dir gerne zur Verfügung. 


Das AYON YOGA-Konzept

Moderne psychotherapeutische Grundannahmen finden ihre Wurzeln in den altindischen Schriften und verleihen diesen Aktualität. Als langjähriger Arzt und Psychotherapeut sehe ich im Yoga die Möglichkeit, nicht nur den Körper sondern auch Geist und Seele zur Entwicklung zu bringen, die lebenspraktischen Aspekte des Alltagslebens durch die geistig-spirituellen Weisheiten des Yoga und der östlichen Philosophie und Psychologie zu bereichern. Es gilt, diese Weisheiten in eine moderne Sprache zu übersetzen, die frei von überflüssiger Ritualistik im Hier und Jetzt von jedem verstanden werden kann. Ausgehend vom Hatha-Yoga bleibt es dem Einzelnen überlassen, ob er im AYON YOGA allein das körperliche Wohl in den Vordergrund stellt, oder sich auf das Abenteuer einlassen will, traditionelle östliche und aktuelle westliche Erkenntnisse zu integrieren, um so seine wahren Potenziale zu erkennen und zu entwickeln.

Schwerpunkt

“Dhyana-Yoga“ ist bei uns ein Schwerpunkt – das ruhige Üben in einer Ausrichtung nach innen mit abschließender Meditation. Dhyana bezeichnet im Ashtanga Yoga das Stadium der Meditation. Es geht hierbei also nicht so sehr um die Perfektion beim Üben der Asanas, sondern darum, in einen Flow zu kommen, der zu einer Veränderung des Bewusstseins führt. Wesentliche Bedeutung hat hier der zeit für yogaAtem als leitendes Element und die abschließende Meditation. Es ist uns ein Anliegen, auch Anfänger recht bald an diese Form des Yoga heran zu führen. Die Kurse finden im Gymnastikraum des ASZ statt, Rosenkavalierplatz 9/UG, Eingang rechts neben dem Sanitätshaus. Eine Lagebeschreibung finden Sie unter "So finden Sie uns".